Sie sind nicht angemeldet.


Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten


Die letzten 5 Beiträge

Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Dezember 2016, 17:37

Zapfen mit Zucker und Haarlack frostig machen

:147:Huhuuuu...schaut mal, habe ich vor ein Paar Wochen als Tipp mittags bei RTL gesehen.

Einfach einen Zapfen mit Haarlack besprühen, in Zucker wälzen und nochmal mit Haarlack besprühen....nach belieben kann man auch noch Glitzer draufstreuen.

Sieht doch superklasse aus, oder? Einfach und simpel.... :155:
»Sandra71« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frostiger Zapfen.jpeg
  • Tannenzapfen.jpeg
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:




Schau mal hier --> (hier klicken). Über 300 Ideen für Klein und Groß!


Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Sabsal

Bastelsüchtig

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Oberbayern

Hobbys: basteln, lesen, gute Filme gucken

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Dezember 2016, 17:54

Uhhh das ist eine tolle Idee. Besser als meine. Ich habe Kleber auf die Zapfen gegeben und se dann in samtpuder getaucht. Sah aus als hätten die Dinger geschimmelt :D
Lg Sabrina



Die mit viel Liebe bastelt :welle:

Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Dezember 2016, 18:25

:santalol: :santalol: :santalol: Schimmelzapfen sind auch ned schlecht Sabsal :santalol: .....als ich das hier gesehen hatte mit dem Zucker musste ich es direkt probieren....solch einfache Dinger liebe ich die danach so einen geilen Effekt haben! Die gekauften sind noch enorm teuer.....
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:



Sabsal

Bastelsüchtig

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Oberbayern

Hobbys: basteln, lesen, gute Filme gucken

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Dezember 2016, 19:40

Ja eben, wirklich sehr teuer. Aber das sieht so edel aus wenn es glitzert und frostig aussieht
Lg Sabrina



Die mit viel Liebe bastelt :welle:

5

Samstag, 3. Dezember 2016, 11:04

Echt cool die Sache mit dem Zucker :daumen: , dieses Samtpuder war bestimmt eine Riesenferkelei Sabrina, gell!
:schaukel: Liebe Grüße von trucy.

Hanne

Erleuchteter

Beiträge: 6 170

Registrierungsdatum: 9. Januar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Karten basteln; computern; lesen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Dezember 2016, 11:14

Ein toller Tipp den Du uns zeigst! Danke! :bussi:
Liebe Grüße
Hanne :bussi:

Schaut doch mal im neuen Blog von Hanne & Elin vorbei!!!
www.cardbox-creativ.blogspot.com

--------
Alle hier gezeigten Karten u.a. Basteleien wurden von mir persönlich hergestellt und fotografiert.

Sabsal

Bastelsüchtig

Beiträge: 2 249

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Oberbayern

Hobbys: basteln, lesen, gute Filme gucken

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Dezember 2016, 15:45

Jo, das war es :(
Lg Sabrina



Die mit viel Liebe bastelt :welle:

basteljule

Meister

Beiträge: 2 016

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Beruf: Laborantin

Hobbys: basteln, lesen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Dezember 2016, 08:12

Danke für diesen tollen Tipp Sandra. Die Zapfen sehen cool aus :biggrin:
Lieben Gruß
Judith :smilie_girl_056:

Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Dezember 2016, 19:08

:147: Huhu, freue mich das ihr diesen Tipp auch gut gebrauchen könnt :155:

Sieht echt supi aus und jetzt kommt noch was ähhhmmmmm witzig ekeliges...hihi
Am Schneemann vor der Haustür habe ich ja solche Zapfen im unteren Bereich angeklebt...jetzt hat wohl ein Tier daran probiert oder so :014: und mir die Treppe nachts vollge.... :smilie_girl_155: hoffe dieses Tier kommt nicht mehr und hat gelernt das es nicht Essbar ist....habe keine Lust jeden Tag die Treppe zu putzen :smilie_girl_273: :016:
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:



Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 23. März 2015

Wohnort: Glinde

Beruf: Verwaltungsangestellte

Hobbys: Basteln, Stricken

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2016, 10:55

tolle Idee mit dem Zucker. Ich drück mal die Daumen, das dass Tier nicht wieder kommt und Du in der Vorweihnachtszeit nur am Putzen bist...

Blümchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Registrierungsdatum: 29. Juli 2016

Wohnort: Fulda

Beruf: Rentnerin

Hobbys: basteln, Musik und Hörbücher hören, mit netten Menschen plaudern

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Dezember 2016, 12:53

Danke für die supertolle Idee - ich habe bis jetzt immer weiße Wandfarbe mit etwas Kleister gemischt verwendet
Liebe Grüße vom Blümchen :smilie_girl_203:

Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Dezember 2016, 17:25

Danke Delphisanne und Blümchen und jaaaaaaaa ich :378: dass das Tier weg bleibt :santalol:
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:



strubeli

Brigitte

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

Hobbys: meine Familie, basteln, kochen, backen.....

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Dezember 2016, 17:31

Cool, tolle Idee!!! Dankechön!
Da kann man ja vielleicht auch noch andere Dinge so "verfrosten"!

Lg, strubeli

Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Dezember 2016, 17:38

Danke Brigitte :90: Klaro, da kann man eigentlich alles frostig machen was man möchte...... :155:
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:



Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 23. März 2015

Wohnort: Glinde

Beruf: Verwaltungsangestellte

Hobbys: Basteln, Stricken

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. Dezember 2016, 08:18

geht das eigentlich auch mit Kochsalz? Ich habe ne Kollegin der jüngster Sohn (7 Jahre) Diabetes hat. Und wenn der Zucker sieht...ist wohl nicht so toll...
LG delphisanne63


Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Dezember 2016, 14:15

Hallo Delphisanne,
deine Kollegin weiß bestimmt, was sie an Deko usw. für ihren an Diabetes erkrankten Sohn hinstellen kann oder nicht!
Da gibt sie bestimmt besonders acht drauf keine Gefahrenquellen oder gar Versuchungen jeglicher Art vor dem Jungen aufzustellen.....des weiteren muss er auch schon verstehen was "frostig" erscheint oder in diesem Fall "zuckerig"...wir könnten das nun hier weiter ausweiten, das ist aber meiner Meinung nicht nötig!
Es sollte ein Basteltipp sein und keine Gesundheitsgefährdung darstellen!!!
.....aber wie wäre es denn, wenn du das mal mit Kochsalz selbst probierst und uns allen berichtest, ob es klappt oder nicht? Foto wäre dann noch besser......
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:



Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 23. März 2015

Wohnort: Glinde

Beruf: Verwaltungsangestellte

Hobbys: Basteln, Stricken

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 06:56

Hallo Sandra, ich weiß das es ein Basteltipp sein sollte. Aber Fragen kostet ja bekanntlich nichts. Manchmal greift man ja zur falschen Tüte/Glas und Zucker bzw. Salz kann man leicht verwechseln. Wer hat nciht schon mal beim Kochen Zucker und Salz verwechselt... wohl doch die meisten. Ob ich dazu komme, das mal selbst auszuprobieren, weiß ich nicht, ich arbeite in Vollzeit, und habe auch noch einen Fahrtweg von mindestens 1 Stunde pro Richtung. Ohne Überstunden gehts leider auch nicht, zum basteln komme ich , wenn überhaupt nur am Wochenende.

LG delphisanne63

hapi

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 2. November 2014

Wohnort: NRW

Beruf: Pädagogin-Rentnerin

Hobbys: ZEICHNEN, MALEN, BASTELN

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19:21

Ich bin froh von diesem Trick zu wissen.
Danke dir Sandra! :banane:
Liebe Grüsse
:kaffee: Halina

Sandra71

....liebt & lebt ihre Kreativität :o)

  • »Sandra71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 016

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21:21

:schild_0022: Liebe Hapi :90:

Um nicht länger im Unwissenden zu bleiben, habe ich eben mit feinem Salz und Haarlack noch einen Zapfen bearbeitet......Zucker gefällt mir besser. Der glitzert schöner :-12:
»Sandra71« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zapfen mit Salz.jpeg
:smilie_girl_173: Liebe Grüße Sandra :smilie_girl_268:





Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten