Sie sind nicht angemeldet.


Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten

Die letzten 5 Beiträge
Kartengalerien » Geschenkkarte

Von Helga *** (Heute, 12:23)

ATC » Oktober-ATC`s

Von ErikaB (18. Oktober 2018, 22:14)

Schmuck selbst basteln » Anfängerhilfen: Selbstgemachter...

Von hobby-omi (17. Oktober 2018, 14:30)

ATC » September-ATC's

Von Nordrun (15. Oktober 2018, 20:58)

ATC » ATC-Quasselstube

Von Gertrud (15. Oktober 2018, 12:03)

Anmelden:

Perlenmerle

Anfänger

  • »Perlenmerle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:51

Alt trifft NEU

Meiner Bastel-Leidenschaft hänge ich seit der Kindheit nach, den 3D-Drucker will ich mir erst noch anschaffen - um mein Perlenspiel auf das nächste Level zu bringen und mir meine Designs direkt zuhause ausdrucken zu können. Was haltet ihr von der Idee? Jaa, ich weiß, nichts geht über die gute, alte Glasbläserei, aber ich habe eben Lust, mal was neues zu versuchen! Ganz liebe Grüße, Merle :-)


Schau mal hier --> (hier klicken). Über 300 Ideen für Klein und Groß!


Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Nordrun

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: Bautzen

Beruf: EU Rentnerin

Hobbys: Basteln ,alles was Spaß macht

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:52

also ich perle ja auch ab und an mal ................................könnte ich eigendlich auch mal wieder :smilie_girl_067: ......................................aber am 3D Drucker ausdrucken
kann ich mir nicht vorstellen :smilie_girl_167: da muss ich doch mal Mister Go...gle fragen :smilie_girl_173:
Herzliche Grüße von Nordrun

Perlenmerle

Anfänger

  • »Perlenmerle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:49

Ja, ich habe jetzt selber mal etwas nachgelesen, scheinbar ist 3D Druck doch nicht so einfach wie ich es mir vorgestellt habe. Man muss die Designs erst in einem 3D Programm (sogenannte CAD-Programme) entwerfen, dafür braucht man wohl einiges an technischem Know-How. Ich habe hier eine Übersicht über Link gelöscht] gefunden und muss sagen, damit bin ich etwas überfordert. Da gibt es auch Programme die über 10.000€ kosten, als ich das las, hat es mich kurz aus dem Sessel gehoben. :help:

Ich glaube ich muss erst mal jemanden fragen, der sich mit so etwas wirklich auskennt, vielleicht selber einen 3D Drucker hat oder so, damit ich das mal ausprobieren kann. Das ist ja ein regelrechter Dschungel, schnell mal ein paar Designs drucken ist scheinbar gar nicht so drin... Na, mal sehen :hello: :schaukel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Perlenmerle« (23. Mai 2018, 09:34)


Perlu

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. September 2018

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. September 2018, 11:39

Ein Bekannter hat einen 3D-Drucker und meint, das wäre mit ein wenig Eingewöhnungszeit auf jeden Fall kein Hexenwerk. Aber ja ein Programm brauchst du. Ich bezweifle aber, dass mein Bekannter da ein so teures Programm für gekauft hat.. Also nur Mut! :hello:

Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen