Sie sind nicht angemeldet.


Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten


Die letzten 5 Beiträge

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handarbeitsfrau.de - Bastelforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cariblue

total bastelsüchtig ist...

  • »cariblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Hausfrau und Mama

Hobbys: musik, tiere, natur. lesen, fremdsprachen. basteln, handarbeiten

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2017, 22:16

polterabend der besonderen art

wie war das doch ??? scherben bringen glück?

nicht so bei uns. denn hler läuft seit einiger zeit einiges gewaltig schief. erst bekomm ich bescheid das ich ins kh muss (Termin ist anfang September), dann bekommt mein mann bescheid, das er seinen job zum Jahresende verliert. und die krönung dann heute abend......

mein mann und ich standen in der küche und belegten den 3 pflaumenkuchen, als unser küchenhängeschrank laut knackte. mein mann sah nach... meinte noch alles gut... ist nichts. also weiter den kuchen belegt.... als wir fertig waren gingen wir in den garten.... keine
5 min. später in der küche ein heftiger knall und hammer gescheppere.
wir beide wie vom blitz getroffen in die küche, und standen vor einem abgefallenen Hängeschrank und dem gesamten Porzellan was im schrank war ein 12 teiliges service im eimer an die 30 gesammelte kaffeebecher zum teil aus guten teabone china Porzellan mit meinen lieblingstieren (Mäuse) drauf.... alles, aber wirklcih auch alles zerdeppert nichts war mehr heile.

warum der schrank runter gekommen ist weiss ich nicht, der hing schon 17 jahre dort nie was gewesen. vor dem das wir einzogen hing dort auch ein schrank..... man muss es nicht verstehen.....
nun darf sich unsere versicerung erst mal kümmern. fakt ist das kommt kein Hängeschrank mehr hin.... wir hätten wenn wir noch in der küche gewesen wären beide gut verletzt kein können--

langsam muss es mal gut sein.... es macht einfach keinen spass mehr......
liebe grüße

sylvia


Schau mal hier --> (hier klicken). Über 300 Ideen für Klein und Groß!


Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Sabine B.

Super Moderator

Beiträge: 9 229

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2004

Wohnort: Reutlingen

Hobbys: Basteln, handarbeiten, spinnen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2017, 07:52

das glaub ich Dir auf`s Wort Sylvia, das war ein Schreck und dann ein Ärger wenn alles kaputt ist und ja eigentlich nicht wirklich zu ersetzen.

Aber vielleicht fängt jetzt wirklich ne Glückssträhne an bei so vielen Scherben :ironie:
Na wenigstens ist nicht noch schlimmeres passiert.
Ich wünsch Dir von Herzen das endlich das Licht am Ende vom Tunnel kommt.
Für Deine OP drück ich Dir die Daumen und für Deinen Mann toi toi toi für die
Arbeitssuche. Gebt die Hoffnung nicht auf, der Mann meiner Freundin war auch lange
in der Situation das er an Weihnachten (oder im Sommer) nicht wusste was er arbeitet.
Er hat wieder eine sichere Arbeitsstelle gefunden.

Beiträge: 2 473

Registrierungsdatum: 27. März 2011

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Kreative Beschäftigung - Handarbeiten (mit Stoff oder Wolle) - Rätseln - Spielen (bes. Wort-und Brettspiele) - PC

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2017, 09:12

Liebe Sylvia,
ich hoffe, dass dein "Polter-Abend-Erlebnis" nun das Ende Deiner negativen Erlebnisse sein wird.
Das "Schrank"-Erlebnis hatte meine Mutter vor Jahren auch erleben müssen - und das auch noch Nachts. Die hatte damals gemeint, der Krieg sei wieder ausgebrochen.
Ich wünsche Dir jedenfalls für die Zukunft nur noch gute und schöne Erlebnisse.
Liebe Grüße

Helga :hello:

----------------------------------------------------------------------------------------
Alle in meinen Beiträgen gezeigten Karten u.a. Basteleien habe ich selbst hergestellt und fotografiert.

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 29. Juli 2016

Wohnort: Fulda

Beruf: Rentnerin

Hobbys: basteln, Musik und Hörbücher hören, mit netten Menschen plaudern

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2017, 09:51

Liebe Sylvia, ach Mensch, laß dich erst einmal knuddeln.
:bussi: Nach soviel Pech kann es jetzt nur noch "aufwärts" gehen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen.
Liebe Grüße vom Blümchen :smilie_girl_203:

cariblue

total bastelsüchtig ist...

  • »cariblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Hausfrau und Mama

Hobbys: musik, tiere, natur. lesen, fremdsprachen. basteln, handarbeiten

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2017, 10:11

@ mölli

das glaub ich dir aufs wort. anders war es hier gestern auch nicht..... nur das es noch am frühen abend war.

hab eben mit der Versicherung getelt... und ihr glaubt nicht wir werden auf dem schaden sitzen bleiben, weil hängeschränke nicht versichert sind. der grund dafür ist das die oft unsachgemäss angebracht werden und was weiss ich nicht noch.

meine lieblingstassen von danoon mit den mäusen alles im eimer da kommt eine Tasse oder becher mal eben an die 20 euro, die hatte ich mal gesammelt weil ich die vom Motiv so niedlich fand. oh man ich könnte heulen......
liebe grüße

sylvia

Hanne

Erleuchteter

Beiträge: 6 229

Registrierungsdatum: 9. Januar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Karten basteln; computern; lesen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2017, 10:41

Mannoman.... so ein Pech was Ihr zurzeit habt! Da kann es ja nur aufwärts gehen! Lass Dich mal drücken! :knuddeln: :knuddeln: :knuddeln:
Liebe Grüße
Hanne :bussi:

Schaut doch mal im neuen Blog von Hanne & Elin vorbei!!!
www.cardbox-creativ.blogspot.com

--------
Alle hier gezeigten Karten u.a. Basteleien wurden von mir persönlich hergestellt und fotografiert.

basteljule

Meister

Beiträge: 2 125

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Beruf: Laborantin

Hobbys: basteln, lesen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. August 2017, 17:28

Oh man da fehlen einen die Worte, lass dich mal ganz feste drücken :bussi:.
Ja, ja die Versicherung, sie windet sich wie üblich aus der Pflicht. Uns ist es auch mal ähnlich ergangen. Es war kurz vor Weihnachten und wir wollten meinen Eltern einen Besuch abstatten. Eigentlich wären wir schon längst fort gewesen, aber unsere Jüngste hatte noch einiges zu erledigen. Auf einmal hörten wir im Wohnzimmer einen lauten Knall. Da ist doch unsere Deckenlampe runter gekommen und auf unseren Wohnzimmertisch gefallen. Die Deckenlampe hing dort auch schon ein paar Jährchen. Das Ende vom Lied war eine kaputte Deckenlampe und ein kaputter Wohnzimmertisch. Die Versicherung hatte damals auch nicht gezahlt. Wäre jemand gestolpert und hätte sich an der Lampe festgehalten und diese wäre dadurch runter gefallen, hätten sie gezahlt. Wir konnten nur froh sein, das niemand am Tisch gesessen hat, denn die Lampe war so schwer, sie hätte jemanden erschlagen können.

Liebe Sylvia, ich drücke dir die Daumen, dass eure Pechsträhne nun endlich zu Ende ist und sich alles zum Guten wendet.
Lieben Gruß
Judith :smilie_girl_056:

cariblue

total bastelsüchtig ist...

  • »cariblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Hausfrau und Mama

Hobbys: musik, tiere, natur. lesen, fremdsprachen. basteln, handarbeiten

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. August 2017, 23:35

so ging es uns gestern abend.. wenn wir noch in der küche gewesen wären, weiss ich nicht was uns passiert wäre. ich denke mal ohne Schnittwunden wäre das nicht abgegangen, geschweige denn was noch hätte passieren können.

na ja ich hab mich heute morgen gefragt, warum und wofür wir ne Hausrat haben wenn die noch nicht zahlt. aber es ist nun mal so das alles was freisteht von der Versicherung erstattet wird, was mit dem haus verdübelt oder genagelt ist gilt wohl als zum haus gehörend.

verstehe einer die rechtssprechung.... nun suchen wir erstmal ein passendes Küchenbuffet was in die ecke passt, weil Hängeschrank mag ich nach dem Erlebnis nicht mehr haben.
liebe grüße

sylvia

cariblue

total bastelsüchtig ist...

  • »cariblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Hausfrau und Mama

Hobbys: musik, tiere, natur. lesen, fremdsprachen. basteln, handarbeiten

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. September 2017, 15:52

boah ich will meine küche endlich wieder haben.....

nun sind wir fast 2 Monate ohne Hängeschrank. und die küche eine einzige Baustelle es ist zum heulen.
unser Eigentümer hatte nach langem zägern nun endlich eingesehen das er die Holzwand in der küche kontrolieren muss. was für uns zur Konsequenz hat das wir nun die ganze küche neu tapezieren müssen.
weil eigtentlich war ja nur eine wand geplant gewesen neu zu tapezieren und dann die küche komplett zu streichen....

nun sieht die küche aus als wenn ne bombe eingeschlagen ist. tapeten sind fast runter.... die Überraschung dabei ist das fast der ganze putz mit der alten tapete runtergekommen ist. ich könnte heulen..... mehr arbeit nur wegen dem doofen tapeziern. 3 tage mehr aufwand....
und alles nur weil die wand endlich nachgesehen wurde und der doofe Hängeschrank runtergekommen ist.....

meine Männer mussen eben ran, weil ich nich kann und darf.- hab gestern etwas mit geholfen.... na ja ging so wäre geheuchelt gewesen....

drückt mal Daumen das die neuen schränke zügig eingebaut werden, weil eingelagert sind sie ja schon noch mal 8 Wochen oder so ohne schränke dann lauf ich am stock.

über all stehen hier umzugskisten rum mit küchenmaterial. es ist ein reines Lottospiel wenn ich mal was suche.... und finden muss
liebe grüße

sylvia

Beiträge: 2 473

Registrierungsdatum: 27. März 2011

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Kreative Beschäftigung - Handarbeiten (mit Stoff oder Wolle) - Rätseln - Spielen (bes. Wort-und Brettspiele) - PC

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. September 2017, 16:40

Dein gesamtes "Küchenchaos" ist wirklich alles andere als angenehm - aber bitte vergiss nicht, was Dir im Krankenhaus gesagt wurde: Du musst Dich schonen!!! Wenn Du nämlich wegen Überbelastung "zusammenfällst" wie die Küche - damit ist dann auch niemand geholfen.
Für Dich gilt nur: schonen - schonen und nochmals schonen.
Liebe Grüße

Helga :hello:

----------------------------------------------------------------------------------------
Alle in meinen Beiträgen gezeigten Karten u.a. Basteleien habe ich selbst hergestellt und fotografiert.

cariblue

total bastelsüchtig ist...

  • »cariblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Hausfrau und Mama

Hobbys: musik, tiere, natur. lesen, fremdsprachen. basteln, handarbeiten

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. September 2017, 16:53

ich weiss Helga,

aber es ist ein doofes gefühl.... nicht helfen zu dürfen. hab mit meinem mann die Woche die schränke ausgeräumt bzw. er hat ausgeräumt und ich in kisten verstaut... ne stunde danach ging nichts mehr.
da lag ich dann lang auf dem sofa.....
verdammt es ist doch alles gut gelaufen, anstatt der erst gedachten grossen bauch op ist es ne kleine geworden..... aber das die mich so umhaut..... ich könnte nur noch schlafen.
liebe grüße

sylvia



Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen