Sie sind nicht angemeldet.


Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten

Die letzten 5 Beiträge
Kartengalerien » Geschenkkarte

Von hobby-omi (18. Oktober 2018, 22:49)

ATC » Oktober-ATC`s

Von ErikaB (18. Oktober 2018, 22:14)

Schmuck selbst basteln » Anfängerhilfen: Selbstgemachter...

Von hobby-omi (17. Oktober 2018, 14:30)

ATC » September-ATC's

Von Nordrun (15. Oktober 2018, 20:58)

ATC » ATC-Quasselstube

Von Gertrud (15. Oktober 2018, 12:03)

Anmelden:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handarbeitsfrau.de - Bastelforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hobby-omi

Schüler

  • »hobby-omi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Wohnort: Land Brandenburg PLZ.16259

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Garten ,Kreativ basteln

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:20

Mit welchen Stiften

coloriert ihr eure Stempelabdrücke? ich habe die Aquarell Stifte und Wassertank,gibt es noch andere?
LG von hobby-omi :welle:


Schau mal hier --> (hier klicken). Über 300 Ideen für Klein und Groß!


Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Hanne

Erleuchteter

Beiträge: 6 474

Registrierungsdatum: 9. Januar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Karten basteln; computern; lesen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2018, 07:32

Ich nehme die auch! Habe auch schon mal mit den Stiften von SU (auf alcoholbasis) ausgemalt, komme damit aber nicht klar!
Liebe Grüße
Hanne :bussi:


--------
Alle hier gezeigten Karten u.a. Basteleien wurden von mir persönlich hergestellt und fotografiert.

"Mölli" - Helga

Glückliche Uroma

Beiträge: 2 695

Registrierungsdatum: 27. März 2011

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentnerin

Hobbys: mal dies, mal das - Hauptsache: es macht mir Spaß

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juli 2018, 08:12

Ich habe für mich gute Erfahrung gemacht mit den "Albrecht Dürer-Stiften von Faber Castell" sowie den "Watervolour"-Stiften - ebenfalls von Faber-Castell.
Bin allerdings auch nicht die gerade eine "Meisterin" der Ausmalkunst. :smilie_girl_142:
Liebe Grüße

Helga :hello:

----------------------------------------------------------------------------------------
Alle in meinen Beiträgen gezeigten Karten u.a. Basteleien habe ich selbst hergestellt und fotografiert.

hobby-omi

Schüler

  • »hobby-omi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Wohnort: Land Brandenburg PLZ.16259

Beruf: Rentnerin

Hobbys: Garten ,Kreativ basteln

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:22

Danke euch,für die schnelle Antwort :blumen:
LG von hobby-omi :welle:

Nordrun

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: Bautzen

Beruf: EU Rentnerin

Hobbys: Basteln ,alles was Spaß macht

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:51

ich benutze Stifte von Spectrum Noir die haben eine schön Farbintensität oder die Graph Master Stift, beide Stift haben eine dünne und eine dicke Seite
Down Bibby hat auch schöne, zwar etwas preisintensiv, es gibt die aber auch preiswert zu kaufen...….kommt ja auch darauf an wie oft du Stifte benutzt, ob du viel Stempelst oder nur mal so, dann reichen auch die Aquarell Stifte
Herzliche Grüße von Nordrun

Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten