Sie sind nicht angemeldet.


Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten

Die letzten 5 Beiträge

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handarbeitsfrau.de - Bastelforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chris

Erleuchteter

  • »chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 588

Registrierungsdatum: 28. Januar 2004

Wohnort: Hude (OLDB)

Beruf: Schreiben :-)

Hobbys: handarbeiten, basteln, lesen, radeln, wandern, reisen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2008, 07:38

gibt es momentan so etwas wie trendthema?

ich guck und guck in den Bastelläden und frag auch überall rum erkennt ihr ein Trendthema.


Schau mal hier --> (hier klicken). Über 300 Ideen für Klein und Groß!


Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

Wohnort: Italien

Beruf: Hausfrau

Hobbys: Basteln und PC

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Januar 2008, 08:04

also ich kann irgendwie keinen neuen trend entdecken.
es fällt mir nur auf daß sehr viel karten gebastelt werden.
habe letzte woche mal wieder in den verkaufsendern geschaut
auch da karten, karten und nochmal karten. :cry:
Liebe Grüße


3

Sonntag, 6. Januar 2008, 10:29

da muß ich Ingrid rechtgeben...wenn man die neuen Frühlingskataloge durchblättert , fällt einem nichts neues ins Auge....und die Verkaufssender haben viel mit Karten gehabt...und was waren da manchmal für häßliche Dinger bei !! :kopfschuettel:

Claudine

Super Moderator

Beiträge: 8 068

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2004

Wohnort: Reutlingen

Hobbys: Basteln, handarbeiten, spinnen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Januar 2008, 11:34

:huhu:

also ich muss dringend in meinen Bastelladen, die Chefin dort hat vor Weihnachten von einer Händlermesse geschwärmt, sie hätte gemeint es könne jetzt nichts wirklich neues mehr geben, laut ihr soll das aber nicht so sein, ob das jetzt neue Trends werden wird man sehen, es wird wohl eher so sein das es für die jeweiligen Bastelrichtungen viele Neuigkeiten geben wird.
Wenn ich bei den Baselsendern einen Trend sehen würde wäre es wohl die "Kerzenkunst", da wurden einige Sets mit Wachsmotiven angeboten, die ich persönlich schön finde, aber nicht hunderte Kerzen basteln will, also warte und hoffe ich auf meinen Bastelladen.
schönen Basteltag
Sabine

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 21. November 2006

Wohnort: NRW

Beruf: Erzieherin

Hobbys: Handarbeiten, Basteln,lesen, Motorrad fahren und Bergsteigen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:48

also, einen neuen Trend kann ich auch nicht entdecken...... :unwissend:

Mir fällt eben auch nur auf, dass Kartenbasteln zur Zeit überall angesagt ist, auch bei mir im Freundeskreis........In den Bastelläden bei mir, werden im Moment alle möglichen Papiersorten angeboten, nur leider keine Stempel und die dazugehörigen Materialien......nach meiner Nachfrage, es würde sich nicht rentieren.......das finde ich sehr schade :traene:
Welch Geheimnis ist ein Kind!
Wer dies je empfunden,
ist den Kindern eng verbunden.

Clemens Brentano 1778 - 1842

Liebe Grüße Andrea



Mein Blog

Familienforum

Tueddi

Erleuchteter

Beiträge: 5 070

Registrierungsdatum: 9. September 2004

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Januar 2008, 12:50

:-)

auch unter den bücherneuerscheinungen ist nicht wirklich was besonderes,das interesse wecken würde.
eigendlich nur bücher zu schon vorhandenen themen. aufgefallen ist mir jedenfalls nichts besonderes.. :kopfschuettel:

Claudine

Super Moderator

Beiträge: 8 068

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2004

Wohnort: Reutlingen

Hobbys: Basteln, handarbeiten, spinnen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2008, 14:24

@ Andrea, für "normale Bastelläden" rentiert sich das mit den Stempeln vermutlich wirklich nicht, mein Bastelladen hat auch ne kleinere Auswahl, meist geht es mir so das sie gerade in der Richtung nichts haben was ich mir so vorstelle. Da bleibt wohl leider nur das Internet.

Jetzt hab ich grad das neue "kreativ Journal" rausgekramt, ich hatte was im Hinterkopf das dort Trends 2008 vorgestellt wurden, für mich persönlich war nur ein Thema total neu, nennt sich VARIOJO" und ist ne neue (?) Wickeltechnik.
schönen Basteltag
Sabine

Fischlein

Bastelfischlein

Beiträge: 4 121

Registrierungsdatum: 3. Juni 2004

Wohnort: bei Ingolstadt

Beruf: Solution Test Managerin

Hobbys: Kreativ sein, Musik, Lesen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Januar 2008, 16:10

dieses WE ist ja Mustermarkt in München, bin aber nicht dort gewesen, vielleicht war Stine dort. Von Hobbyfun habe ich den neuen Katalog...neue Vliese, Geschenkschachteln aus creapop und Schmuck und Zubehör . Und dann nur noch Karten oder Keilrahmen

maritta

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

Wohnort: Badischer Odenwald

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Januar 2008, 16:22

also so einen richtigen Trend kann ich auch nicht erkennen, Creapop wird viel gemacht und Kerzen, tja Karten halt aber das ist ja nichts neues
lg maritta

Muckerl

Schüler

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 21. September 2004

Wohnort: Bayern/Nähe Regensburg

Beruf: Betriebswirtin (VWA) und Fachfrau für Webpublishing - derzeit "Familienmanagerin" *g*

Hobbys: Basteln, Heimwerken, meine HP und noch vieles mehr

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. März 2008, 20:44

Hallo alle miteinander!

Ich bin zwar mit meiner Antwort recht spät dran, wenn ich so sehe, wann der letzte Beitrag geschrieben wurde, aber ich bin halt zur Zeit meist im Eltern-Forum, statt in Bastelforen unterwegs - wenn ich denn mal Zeit habe dafür.

Nichts desto trotz..... mir persönlich ist durchaus ein Thema aufgefallen, was zumindest MIR NEU war bzw. ist. Und zwar das Bemalen von Fußmatten!!!!

Dazu gibt es z.B. vom Vielseidig Verlag Bücher, wie z.B. "Mal dir ne Matte", die zumindest vom Titelbild her ganz witzig aussehen (den Inhalt kenne ich leider nicht). Aber ob das nun wirklich ein "Trendthema" ist, kann ich leider zur Zeit nicht beurteilen.

Naja, vielleicht kennt Ihr das ja alle schon seit langem und das ist schon wieder ein alter Hut für Euch????

So.... Männe hat die bestellte Pizza aufgedeckt und nun will ich sie nicht kalt werden lassen.



Bis bald mal wieder!

Liebe Grüße

Kerstin

Claudine

Super Moderator

Beiträge: 8 068

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2004

Wohnort: Reutlingen

Hobbys: Basteln, handarbeiten, spinnen

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. März 2008, 21:11

:huhu: Kerstin,

hast Recht, diese Fußmatten hab ich auch schon in neueren Prospekten gesehen. Ich find`die zwar hübsch, dieses Thema geht aber an mir vorbei, da ich nur für meinen eigenen Bedarf bastle bräuchte ich nur 1 Fußmatte, mir gehen aber diese Wandschablonen nicht aus dem Kopf die ich auch in den Prospekten gesehen habe :D
Lasst Euch die Pizza schmecken
schönen Basteltag
Sabine

maritta

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

Wohnort: Badischer Odenwald

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. März 2008, 17:44

ja die Fußmatten hab ich auch gesehen, aber es hat jemand berichtet es wäre garnicht so einfach auf dieser Struktur zu malen, wäre wohl eher ein tupfen und die Farbe braucht sehr lange zum trocknen, also nichts für zwischendurchmal :-)))
lg maritta

chris

Erleuchteter

  • »chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 588

Registrierungsdatum: 28. Januar 2004

Wohnort: Hude (OLDB)

Beruf: Schreiben :-)

Hobbys: handarbeiten, basteln, lesen, radeln, wandern, reisen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. März 2008, 19:57

wo ich auch eine grosse Trendmöglichkeit sehe ist das Schablonieren
es gibt so genial schöne Schablonen in grossen Größen bis hin zu Kleinen.. viele schöne Motive, auch Schablonen die schon selber kleben bleiben, da ich denke, das das Thema Homedekoration gross ist, könnte das was werden. ich persönlich könnte mir gut vorstellen, Möbel, Stühle, Kissen, Gardinen oder Treppen, Tapeten etc zu verzieren statt mit Bordüren zu bekleben
hab mir heute früh mal von HSI die Schablonen auf der Webseite angesehen genial schöne dabei, seitenweise
ausserdem haben die so eine Paste die war im Gewinnpaket der Kugeln dabei ... etwas hab ich schon bei einer Aktion verschickt aber 2 Farben hab ich noch hier, möchte sie ausprobieren
sie steht seit 3 Tg hier bei mir am Rechner ...
über die Fussmatten hattte ich mal einen redaktionellen Beitrag vor einigen Monaten geschrieben und es auf fast jeder Messe im workshop gesehen. Das wurde sehr gut angenommen, trotz des Transportproblems und Aussehen tun die sehr schön

Muckerl

Schüler

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 21. September 2004

Wohnort: Bayern/Nähe Regensburg

Beruf: Betriebswirtin (VWA) und Fachfrau für Webpublishing - derzeit "Familienmanagerin" *g*

Hobbys: Basteln, Heimwerken, meine HP und noch vieles mehr

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. März 2008, 10:17

Das mit den Schablonen könnte unter anderem auch für Holzarbeiten ganz nett sein, stelle ich mir gerade so vor.......... :D

(bin ja leider nicht so die große Malerin, deshalb wäre so Schablonen sicher was für mich)

Tueddi

Erleuchteter

Beiträge: 5 070

Registrierungsdatum: 9. September 2004

  • Nachricht senden

15

Samstag, 29. März 2008, 10:29

:-)

apropo schablonen :schaukel:
ich war gestern mal wieder in unserem bastelgeschäft schnüstern und was sehe ich da ?
na da ich ja nicht aus dieser bastelecke komme könnte ich mir vorstellen das das garnicht mehr so neu ist *g*

schablonen zum herstellen von verpackungen/geschenkverpackungen/boxen ect. ich war völlig fasziniert :flirt:
dazu braucht man eine schablone -wie ich finde echt zu teuer- (eine kleine ca.20x15 cm.für 5.99euro aus etwas stabiliere folie mit rillen zum anzeichnen)
und son teil zum falzen?
ergibt aber superschöne verpackungen in vielen formen:klatsch:

Muckerl

Schüler

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 21. September 2004

Wohnort: Bayern/Nähe Regensburg

Beruf: Betriebswirtin (VWA) und Fachfrau für Webpublishing - derzeit "Familienmanagerin" *g*

Hobbys: Basteln, Heimwerken, meine HP und noch vieles mehr

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. März 2008, 19:35

Also ich denke, das müsste auch ohne so teure gekaufte Schablonen funktionieren. Irgendwo habe ich vor langer Zeit schon mal Vorlagen gesehen, die man für solche Verpackungen verwenden kann. Die überträgt man einfach genauso wie bei Holz- oder Papierarbeiten auf den Karton und ritzt bei Bedarf mit dem Cutter die Konturen ein wenig an.

Dazu eignet sich so ziemlich jede Art von Karton (sogar Schuhkartons, usw.). Diese dann noch mit schönem Papier oder Tapete überziehen und vielleicht noch ein wenig Deko dran (ähnlich wie halt beim Paper-Scrapbooking), und schon hat man was Nettes :flirt:

So... und da wir wieder mal zu faul zum Kochen sind :whistling: bestellen wir uns jetzt was bei unserem Stamm-Asiaten (ich denke, der kalkuliert uns sowieso immer schon mit ein, so oft wie wir bei dem bestellen :D )

Liebe Grüße

Kerstin

Tueddi

Erleuchteter

Beiträge: 5 070

Registrierungsdatum: 9. September 2004

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. März 2008, 15:50

:-)

sicher :-) bei einfachen boxen oder kartons ist das auch kein prob :-)
aber da waren schon schablonen bei mit aussergewöhnlichen formen *g* ebend richtig schöne geschenkverpackungen ...ich goggel mal ob ich sowas finde :flirt:

blingbling

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. April 2008

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. April 2008, 12:15

Hallo Ihr Lieben...also, obwohl es nicht mehr ganz neu ist, finde ich das Thema Strasssteine immer noch sehr spannend....was haltet ihr von der Verarbeitung von Strasssteine? Ich finde das sie super flexibel einzusetzten sind. Ob es auf seine Klamotten sind, Gegenstände oder Karten...einfach schön, oder? LG Steffi
...alles was glitzert :hello:

Simona

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 25. Januar 2007

Wohnort: Wesseling NRW

Beruf: Holzspielzeugherstellerin

Hobbys: Laubsägen, Zeichnen, Stricken,Lesen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. April 2008, 13:03

Ich war auch wieder mal in der Bastelabteilung unterwegs. Was mir auffällt....überall liegt Bast, in tausenden Farben. Sollen wir wieder Topfuntersetzer machen? :flirt: Es ist ja generell der Look der 60 und 70 Jahre angesagt, vielleicht kommt es deshalb wieder. :unwissend:
Lg Bastelmaus


20

Dienstag, 29. April 2008, 14:52

mmmh...oder Basttaschen ? :unwissend: ...liegt ja auch wieder im Trend ...und ich habe die seinerzeit in der Schule gemacht ..... :pfeif: ...bis sie mir aus den Ohren rauskamen...jeder in der Familie wurde damit beglückt

Selbstgemachter Schmuck - das perfekte Geschenk für Ihre Liebsten